Herzlich willkommen

Sie suchen eine freundliche und preiswerte Unterkunft mit flexibler Nutzung und vielen Möglichkeiten für ihre Gruppe? 
Dann heißen wir sie herzlich willkommen in unserem CVJM-Freizeitzentrum Rodenroth.
Unser Haus liegt landschaftlich sehr schön auf einer Höhe von 470 Metern am Ostrand von Rodenroth im Westerwald.
Es bietet mit seinen insgesamt 120 Betten Platz für Kinder-, Jugend- und Familienfreizeiten sowie Seminare und Tagungen.
Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.
Wir freuen uns schon auf ihren Besuch und werden alles dafür tun, damit Sie sich bei uns wohlfühlen! 

Im Namen unseres Vorstandes, unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Ihr Hausleiter

Horst-Dieter Herr

Hausordnung

 Damit jeder Gast genügend Ruhe und Entspannung finden kann, bitten wir Sie mittags zwischen 13.00  und 14.00  Uhr, sowie abends ab 22.00 Uhr die allgemeinen Ruhezeiten einzuhalten. 

Ebenfalls die Lautstärke (laute Musik etc.) auf dem gesamten Außengelände sowie auf der Straße vor dem Haupthaus ab 22.00 Uhr einschränken, so, das Nachbarn und Gäste nicht gestört werden.

 Die Räume sind täglich in geordnetem Zustand zu halten. 

 Bettwäsche muss mitgebracht werden. Ausleihen gegen Entgelt ist möglich.

 Schlafsäcke aller Art sind grundsätzlich nicht erlaubt.

 Im gesamten Haus bitte sauberes Schuhwerk (Hausschuhe o.Ä.) tragen.

 Das Haus bzw. alle genutzten Aufenthaltsräume und Zimmer sind am Abreisetag besenrein zu verlassen. Sofern nach Beendigung des Aufenthaltes keine ausreichende Reinigung vorgenommen wurde, stellen wir die aufgewendete Zeit mit  € 15,-  pro Stunde in Rechnung. Schmierereien an den Wänden und am Inventar werden für jeden Einzelfall mit mindestens € 25,- pauschal berechnet.

 Haustiere aller Art sind im Haupthaus so wie in den Freizeithäusern grundsätzlich nicht gestattet.

 Der Anmelder haftet für die von ihm verursachten Beschädigungen im gesamten Bereich des Freizeitzentrums. Für beschädigtes oder fehlendes Inventar werden die Kosten für die Wiederbeschaffung berechnet. Falls Reparaturen durch verursachten Schaden erforderlich  werden, können diese mit  € 30,- pro Arbeitsstunde des Haustechnikers und ggf. der Arbeitsstunden eines beauftragten Facharbeiters in Rechnung gestellt werden.

 Das Rauchen ist im gesamten Freizeitzentrum, inklusive Freizeithäuser, nicht gestattet. Sollte ferner ein durch mutwilliges und/oder manuelles Auslösen des Feuermelders ohne erkennbare Gefahr erfolgen, werden die entstandenen Feuerwehrkosten dem Verursacher bzw. der Gruppe in Rechnung gestellt.

 Notausstiege (über das Dach) und das Betreten der Feuerwehrleiter sind nur bei Gefahr, wie z.B. Brand, zu benutzen. Für Schäden an Personen die dort durch unbefugtes Betreten und ohne jeden Gefahrengrund entstehen, übernimmt das Freizeitzentrum Rodenroth keine Haftung.

 Da wir zur Einhaltung des gesetzlichen Schutzes der Jugend verpflichtet sind, geben wir an diese keinen Alkohol aus.

 Speisen und Getränke aus dem Speisesaal bitte nicht mit auf die Zimmer nehmen.

 Das Mitbringen von Speisen und Getränken aller Art ist nicht gestattet.

 

 

-Die Hausleitung-

CVJM-Freizeitzentrum Rodenroth

 

Hier die Hausordnung als DOWNLOAD.